Unterschiede zwischen Industriethermistoren

Das Wort Thermistor ist eine Mischung aus den Wörtern “thermisch” und “Widerstand”. Ein Thermistor ist ein Widerstand, dessen Widerstand sich mit einer Temperaturänderung erheblich ändert.

Ein Thermistor ist ein Temperaturerfassungselement, das aus gesintertem Halbleitermaterial und gelegentlich einer Mischung von Metalloxiden wie Mn, Ni, Co, Cu und Fe besteht; die eine große Variation des Widerstands proportional zu einer kleinen Temperaturschwankung aussetzen. Reine Metalle haben einen positiven Temperaturwiderstandskoeffizienten, Legierungen haben einen Temperaturwiderstandskoeffizienten von nahezu Null und Halbleiter haben einen negativen Temperaturwiderstandskoeffizienten.

PTC-Thermistoren können als wärmende Komponenten als Teil kleiner temperaturgesteuerter Öfen verwendet werden. NTC-Thermistoren können als Einschaltstrom-Begrenzungsgeräte in Stromversorgungskreisen verwendet werden, wenn der Stoßstrom auf den extremsten, momentanen Informationsstrom anspielt, der von einem elektrischen Gerät beim ersten Einschalten aufgenommen wird. Thermistoren sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Am kleinsten sind die Punkte mit einer Breite von 0,15 mm bis 1,25 mm.

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den NTC- und PTC-Thermistoren sind:

Die Widerstände des negativen Temperaturkoeffizienten nehmen mit zunehmender Temperatur ab, während die PTC-Widerstände mit zunehmender Temperatur zunehmen.

NTC bestehen aus Metalloxiden aus Komponenten wie Eisen, Kupfer, Mangan, Nickel und Titan, während PTC halbleitende Widerstände sind, die unter Verwendung von Polymeren oder polykristallinen Kunstmaterialien hergestellt werden.

NTC sind außergewöhnlich zuverlässig und können bei allgemein hohen Temperaturen präzise arbeiten.

PTC bietet das Maß für den Widerstand, der erforderlich ist, um Temperaturen oder Einschlussströme zu lenken, und schützt die Anwendung vor Schäden.

NTC werden in Thermostaten, Öfen, Motoren und Labor-, Industrie- und Herstellungsprozessen verwendet. Stattdessen werden PTC in Geräten wie Motoren und selbstregulierenden Heizgeräten, Flüssigkeitsstand- und Luftstromgeräten verwendet.

Im Vergleich zu RTDs hat der negative Temperaturkoeffizient eine kleinere Größe, eine schnellere Reaktion, eine größere Beständigkeit gegen Stöße und Vibrationen bei geringeren Kosten. Sie sind etwas ungenauer als RTDs. Beim Vergleich mit Thermoelementen ist die Genauigkeit ähnlich. Thermoelemente können jedoch hohen Temperaturen (bis zu 600 ° C) standhalten und der Anwendungsbereich ist im Vergleich zu NTC-Thermistoren begrenzt. Selbst auf diese Weise bieten NTC-Thermistoren bei niedrigeren Temperaturen eine höhere Empfindlichkeit, Festigkeit und Genauigkeit als Thermoelemente und werden mit weniger zusätzlicher Hardware zu geringeren Kosten verwendet. Die Kosten werden auch dadurch gesenkt, dass keine Vorzeichenformschaltungen (Verstärker, Füllstandsinterpreter usw.) erforderlich sind, die häufig bei der Verwaltung von Widerstandsthermometern und ständig für Thermoelemente erforderlich sind.

Mit der zunehmenden Beliebtheit von Smartphones geben die Menschen auch zunehmend erhebliche Beträge für Telefone mit hoher Speicherkapazität aus. Ironischerweise muss selbst diese riesige Erinnerung nach einer bestimmten Zeit voll sein. Die mehrfachen Probleme beim Übertragen inaktiver Daten vom Mobiltelefon führen auch dazu, dass Benutzer ihre Datenübertragung häufig für eine lange Zeit verzögern, bis sie gezwungen sind, einige wertvolle Dateien zu löschen. All dies kann jedoch durch das revolutionäre Gerät gelöst werden, das als OTG USB-Flash-Laufwerk bekannt ist.

Was ist ein OTG USB-Flash-Laufwerk?

Es kann in zwei Worten zusammengefasst werden: “Gedächtnisrevolution”. OTG steht für “on the go” und OTG USB-Flash-Laufwerk ist das Speichergerät, das Sie mit Ihrem Smartphone verwenden können, genau wie der interne Speicher Ihres Telefons, indem Sie einfach ein Miniatur-Flash-Laufwerk mit dem Mikroanschluss Ihres Smartphones verbinden wird häufig zum Laden oder zur Speicherübertragung verwendet. Grundsätzlich handelt es sich um ein externes Flash-Speicherlaufwerk, das Sie mit Ihrem Smartphone verwenden können. Vielleicht erinnern wir uns alle an die enormen Probleme, die bei der ersten Verwendung eines „USB-Sticks“ mit unserem PC eingespart wurden: Das OTG-USB-Flash-Laufwerk ist in diesem Sinne ein modernes USB-Stick, das sowohl mit Ihrem Telefon als auch mit Ihrem PC funktioniert.

Spar dein Geld

Da die Tendenz, ein Telefonmodell bei Kunden zu ändern, immer beliebter wird, sind die zusätzlichen Ausgaben für den Kauf von Telefonen mit viel Speicher eine Ausgabe, die einfach nicht gerechtfertigt werden kann. Alternativ sparen Sie beim Kauf eines OTG-USB-Flash-Laufwerks mit einem Telefon mit geringerer Speicherkapazität viel Geld. Viele moderne Smartphone-Hersteller, darunter namhafte Hersteller wie Apple und Samsung, bauen OTG-fähige Geräte. So haben Kunden jetzt die Möglichkeit, mit dem OTG USB-Flash-Laufwerk viel Geld auf ihren Geräten zu sparen.

Übertragen Sie Daten nahtlos zwischen Telefon und PC

Das Übertragen großer Datenmengen zwischen einem Telefon und einem PC ist zweifellos eine etwas ärgerliche Aktivität, vor allem aufgrund des Zeitaufwands für die Übertragung großer Datenmengen sowie der mit der Verbindung verbundenen Verfahren und Zeit. All diese Probleme können jedoch durch die Verwendung eines OTG-USB-Flash-Laufwerks behoben werden. Ein beliebtes Modell des OTG-USB-Flash-Laufwerks ist das Pastel OTG, das über zwei Anschlüsse verfügt, über die eine einfache und einfache Verbindung zum Telefon und zum PC hergestellt werden kann.

Genießen Sie den zusätzlichen Speicher

Mussten Sie jemals die von Ihrer Kamera aufgenommenen Videos löschen, nur weil auf Ihrem Gerät kein zusätzlicher Speicher vorhanden war? Dann gehören Sie sicherlich zu den überwältigenden Telefonbenutzern, die dazu gezwungen sind, dies häufiger zu tun. Dateien wie Filme, Videos und Musik verbrauchen häufig viel Speicher in einem Telefon. Die Begrenzung der Speichergröße hindert viele Telefonbenutzer häufig daran, Dateien mit einem so hohen Speicherbedarf abzulegen. Mit dem OTG USB-Flash-Laufwerk können Benutzer jedoch problemlos große Dateien als Backup speichern, das auch unterwegs problemlos verwendet werden kann.

Wir haben den Raspberry Pi 2 mit der Standard-NOOBS-Installations-ISO eingerichtet. Benutzer können eine vorinstallierte Karte kaufen, aber wir haben beschlossen, das Bild selbst zu laden. Der Vorgang dauerte ungefähr 20 Minuten. Der größte Teil davon wurde damit verbracht, auf die Übertragung von Dateien zu warten. Schließen Sie nach der Übertragung einfach alle Kabel an und schalten Sie das Gerät ein. Sie sollten das berühmte Raspberry Pi-Logo sehen, sobald es an einen Monitor angeschlossen ist.

Wenn das das Ende der Installation wäre, wären die Dinge wirklich zu schön, um wahr zu sein. In Raspbian sind nur wenige Programme installiert, und obwohl sie einiges an Funktionalität bieten, fehlen ihnen einige der fortgeschritteneren Schnickschnack. Der Pi Store zum Beispiel ist etwas enttäuschend. Es war nie wirklich erfolgreich, eine Anwendung zu installieren und zu starten. Wir mussten Befehle wie “sudo apt-get install libreoffice-writer” verwenden, um die Installation und den Start abzuschließen. Dies ist selbst für einige der neueren Benutzer nicht allzu fortgeschritten, erfordert jedoch ein wenig Know-how.

Andere Fehler sind die falsche Erkennung der nativen Auflösung meines Monitors, ein DNS-Problem, das mich daran hinderte, Webseiten von meinem Router zu laden, und enttäuschende Seitenwiedergabezeiten. Ich konnte diese Probleme beheben und optimieren, aber bis dahin waren mir einige Stunden entgangen.

Leave a Reply