5 einfache Schritte zum Ersetzen Ihres kaputten Laptop-LCD-Bildschirms

Viele Leute lassen versehentlich Laptops fallen und brechen den Bildschirm. Ein defekter Bildschirm kann einen Laptop völlig unbrauchbar machen. Selbst ein kleiner Riss auf dem Bildschirm kann es für Sie schwierig machen, den Laptop für die Arbeit zu verwenden. Die gute Nachricht ist, dass dies leicht behoben werden kann. Sie können einen defekten Bildschirm selbst ersetzen oder sich an ein Servicecenter wenden. Es kann etwas schwierig sein, es selbst zu tun, wenn Sie noch keine Erfahrung haben. Es braucht auch die richtigen Werkzeuge, um die Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie den Laptop zu einem Servicecenter bringen möchten, kann die Arbeit professionell erledigt werden, kostet Sie jedoch möglicherweise viel mehr Geld. Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab, wenn Sie die Arbeit selbst erledigen, anstatt sich an ein Service-Center zu wenden. Wenn Sie nicht sicher oder zufrieden sind, den Bildschirm selbst auszutauschen, können Sie die Hilfe eines Freundes oder einer Person in Anspruch nehmen, die Erfahrung hat. Ob Sie sich endgültig entscheiden, die Arbeit auszulagern oder nicht, ist Ihre Wahl. Wenn Sie sich dazu entschließen, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Wenn Sie einen Laptop fallen lassen oder etwas Schweres darauf fallen lassen, überprüfen Sie, ob andere Komponenten einwandfrei funktionieren oder ob neben dem Bildschirm noch etwas kaputt ist. Schließen Sie einen externen Monitor über den VGA-Anschluss an Ihr Notebook an und schalten Sie den Laptop ein. Überprüfen Sie, ob alle Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Wenn alles in Ordnung ist, hat nur der Bildschirm ein Problem.

 

  1. Trennen Sie den Laptop von der Stromversorgung, entfernen Sie den Akku und entfernen Sie die Schrauben der Frontblende mit einem kleinen Schlitzschraubendreher. Bevor Sie die Schrauben entfernen, sollten Sie zuerst die Schraubenabdeckungen entfernen. Hierbei handelt es sich um kleine Gummiabdeckungen, die sich normalerweise auf der Vorderseite der Frontblende befinden, während sie sich bei einigen Laptops an den Seiten des Bildschirms befinden können.

 

  1. Legen Sie nach dem Entfernen der Schrauben Ihre Finger zwischen die Kunststoffblende und den LCD-Bildschirm und ziehen Sie die Blende vorsichtig weg. Es wird normalerweise leicht lösen. Verwenden Sie zum Anheben der Frontblende keinen Schraubendreher oder Metall, da dies den LCD-Bildschirm weiter beschädigen kann.

 

  1. Sobald die Blende ausgeschaltet ist, können Sie das LCD in seinem Metallrahmen sehen. Überprüfen Sie das Kabel, das das LCD mit dem Motherboard und dem Wechselrichter verbindet, auf lose Verbindungen und Kabelbrüche. Überprüfen Sie die Teilenummer des Herstellers auf der Rückseite des LCD-Bildschirms. Diese Teilenummer kann bei der Suche nach einem geeigneten Ersatzbildschirm für den Laptop hilfreich sein.
  2. Entfernen Sie nun das LCD vollständig, indem Sie die Kabel abziehen. Ersetzen Sie es durch den neuen Bildschirm. Das Installieren des neuen Bildschirms ist im Wesentlichen eine Umkehrung des Entfernungsprozesses. Schrauben Sie das neue LCD in den Metallrahmen, schließen Sie das Videokabel und den Wechselrichter an.

Geschäftsleute suchen immer nach kleineren, leichteren und tragbareren Computersystemen, die immer noch alles können, was ihre größeren Vorgänger konnten.

 

Die neueste Kreation von Microsoft, das Surface Pro 3, ist kleiner als ein Laptop, hat fast die gleichen Funktionen wie ein Laptop und einen niedrigeren Startpreis als die meisten Laptops. Microsoft-Werbung besagt, dass ihr Tablet Ihren Laptop ersetzen kann – aber kann es wirklich? Lassen Sie uns die wichtigsten Vergleichspunkte zwischen den beiden untersuchen.

Bildschirmgröße – Laptop gewinnt

Das Tablet hat einen kleineren Bildschirm als ein Laptop zum gleichen Preis. Die Oberfläche beginnt bei etwa 800 Dollar und dieses Modell hat einen 12,5-Zoll-Bildschirm. Laptops mit vergleichbarem Preis sind mit einem 13-Zoll- bis 15-Zoll-Bildschirm erhältlich. Ein 12,5-Zoll-Bildschirm ist jedoch für die meisten Anwendungen und Anwendungen eine ausreichend brauchbare Bildschirmgröße.

Verwenden Sie es auf Ihrem Schoß – Laptop gewinnt

Was ist, wenn Ihre “mobile” Nutzung in erster Linie bedeutet, dass Sie Ihren Computer jede Nacht mit nach Hause nehmen und auf Ihrem Schoß auf der Couch verwenden? Der Laptop sitzt alleine und funktioniert gut auf Ihrem Schoß. Der Surface verfügt über einen Ständer, um den Bildschirm so abzustützen, wie ein Laptop sitzt. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass es für den Ständer schwieriger ist, auf einem unebenen Bereich wie Ihrem Schoß aufrecht zu bleiben – während der flache Boden eines Der Laptop wurde so konzipiert, dass er oben auf Ihrem Schoß sitzt.

Externe Konnektivitätsoptionen – Laptop gewinnt

Sowohl das Surface als auch die Laptops verfügen über ein Trackpad für eine Maus sowie eine Tastatur. Die meisten Laptops verfügen über 3 oder mehr USB-Anschlüsse, über die Sie jedes benötigte Peripheriegerät anschließen können. Das Surface verfügt nur über einen USB-Anschluss. Sie können diese Anzahl jedoch mithilfe eines USB-Splitters erhöhen.

 

Außerdem verfügen Laptops über einen Standard-VGA / HDMI-Anschluss für den Anschluss an einen größeren sekundären Monitor. Das Surface Pro 3 verwendet einen Mini-Display-Anschluss, für den Sie wahrscheinlich einen Adapter benötigen, um es an einen VGA- oder HDMI-Monitor oder -Projektor anzuschließen.

 

Sowohl das Surface Pro 3 als auch die meisten Laptops verfügen über Bluetooth- und WiFi-Konnektivität.

 

Gewicht – Oberfläche gewinnt

 

Das Surface Pro 3 wiegt 1,76 Pfund, viel weniger als die meisten vergleichbaren Laptops. Das Gewicht von Laptops variiert zwischen 2,95 lbs (Chromebook 2) und 4,7 lbs (Dell Inspiron). Wenn Sie ein Straßenkämpfer sind, kann das leichtere Surface Pro 3 einen großen Unterschied in Ihrer täglichen Lebensqualität bewirken.

 

Vielseitige Bedienung – Laptop gewinnt

 

Auf dem Surface Pro 3 wird nur Windows 8 / 8.1 ausgeführt. Auf einem Laptop können viele Windows-Versionen ausgeführt werden. Wenn für Ihre Unternehmenssoftware das ältere Windows 7 oder (nach Luft schnappen!) Sogar älteres Windows XP erforderlich ist, haben Sie nur die Wahl zwischen einem Laptop.

 

Für leichte bis mittelschwere Büroarbeit – Krawatte

 

Das Surface Pro 3 bietet drei Optionen für einen Mikroprozessor. Es gibt den Core i3 ab 800 US-Dollar, den Core i5 ab 1000 US-Dollar und den Core i7 ab 1550 US-Dollar. Der i3 ist ideal für leichte Office-Arbeiten, das Surfen im Internet und das Streamen von Videos. Der i5 ist ideal für den intensiven Office-Einsatz, Multitasking und Gelegenheitsspiele. Der i7 ist ideal für die Video- oder Fotobearbeitung oder andere anspruchsvollere professionelle Anwendungen. Basierend auf dem niedrigen Preis des niedrigsten Modells gewinnt das Surface Pro 3 im Vergleich zu einem Low-End-Laptop.

 

Für starke App-Nutzung – Verwenden Sie einen Desktop

 

Weder Laptops noch Surface Pro 3 sollen Ihre CAD- oder 3D-Konstruktionssoftware effizient ausführen. Holen Sie sich das richtige Werkzeug für den Job.

Leave a Reply