Vorteile des 3D Druck

Beim 3D-Druck werden dreidimensionale Objekte erstellt, die aus einer digitalen Datei fest sind. Materialschichten werden erstellt, bis die erforderliche Größe und Abmessungen erreicht sind. Es gibt spezielle 3D-Drucker, die für den Prozess verwendet werden. Es ist ein Prozess, der sehr beliebt geworden ist, weil Menschen so kreativ sein können, wie sie möchten, und solide Objekte erstellen können, an denen sie für eine Vielzahl von Zwecken und Verwendungszwecken interessiert sind. Diese Art des Druckens wird auch wegen der verschiedenen Vorteile geliebt, die es mit sich bringt.

  1. Es minimiert die Zeit, die benötigt wird, um ein großartiges Konzept in die Realität umzusetzen. Sie können Ihr Konzept noch am selben Tag zum Leben erwecken, an dem Sie es entwickelt haben. Dadurch verkürzen Sie die Zeit, um es auf den Markt zu bringen und Verkäufe zu tätigen. Wenn Sie ein Unternehmen sind, können Sie sich mit 3D-Druck von der Konkurrenz abheben.
  2. Sie sparen Geld, da Sie für Ihren Prototyp und Ihre teure Produktion keine Formwerkzeuge benötigen. Die Raten der additiven Fertigung sind im Vergleich zu den herkömmlichen Bearbeitungsoptionen definitiv niedriger.
  3. Es verringert das Risiko, insbesondere bei großen Investitionen, und Sie können eine vorhandene Form ohne teure Risiken und Prozesse leicht ändern oder neu gestalten.
  4. Der 3D-Druck bietet eine klarere Kommunikation und stellt sicher, dass keine Konstruktionsanforderungen der Fantasie überlassen bleiben. Dies liegt daran, dass es die genaue Darstellung des gewünschten Produkts bietet und Fehler mit dem fertigen Produkt stark minimiert.
  5. Es ermöglicht Ihnen, wichtige Rückmeldungen von den richtigen Gruppen wie der Zielgruppe und den Geschäftspartnern zu erhalten, bevor Sie mit der vollständigen Produktion beginnen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Marktpotenzial Ihres Produkts zu testen, bevor Sie mit voller Kraft in die Produktion gehen. Es ist auch eine einfache Möglichkeit, Verbesserungen vor der Massenproduktion vorzunehmen.
  6. Es bietet den Vorteil, das Produkt physisch zu fühlen, was mit einem Bild oder einem virtuellen Prototyp auf einem Computer nicht zu erreichen ist. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die Passform und Ergonomie des Produkts zu überprüfen, da Sie es halten, testen und verwenden können.
  7. Mit dem 3D-Drucker können Sie Produktteile an die individuellen Bedürfnisse anpassen und personalisieren. Dies kann sehr wichtig sein, insbesondere für die Dental- und Medizinindustrie oder sogar die Mode- und Schmuckindustrie.
  8. Es baut auf der Vorstellungskraft auf, weil Sie praktisch alles finden können, wovon Sie träumen. Digitale Kunst und Gestaltungsmöglichkeiten werden durch diese Art des Druckens endlos gemacht. Sie können Dinge bauen, die unmöglich erscheinen, wie quadratische innere Hohlräume, Löcher, die die Richtung ändern, und Überhänge. Mit einem guten 3D-Drucker können Sie Ihre Geometrieideen in die Realität umsetzen.
  9. Wenn Sie in 3D drucken, erfahren Sie, was funktioniert und was nicht schnell genug ist, um eine realistischere Idee zu ändern, ohne zu viel Zeit und Ressourcen für eine Idee zu verschwenden, die zum Scheitern verurteilt ist. Selbst wenn ein Projekt fehlschlägt, ist es einfach zu handhaben, da Sie nicht viel Geld dafür ausgegeben haben.

Die Banken konzentrieren sich zunehmend auf den Kunden, um dem Ruf nach personalisierteren und effizienteren Bankfunktionen gerecht zu werden. Investitionen in Self-Service-Banking sind Teil der Filialtransformation und automatisieren Transaktionen auf einer ganz neuen Ebene. Anstatt in der Schlange stehen zu müssen, um mit einem Kassierer über alltägliche Transaktionen zu sprechen, können Verbraucher das Self-Service-Banking nutzen, das einen besseren Filialfluss und eine geringere Belastung der Kassierer und Servicemitarbeiter durch die Filiale unterstützt.

Eine MICR & Self-Service-Ehe

Bankkunden können ihre eigenen Schecks ausdrucken

Mit dem Auftauchen von Self-Service-Kioskplattformen, die eine starke Verkehrsbelastung unterstützen, lernen Bankfilialen, wie viel sie alltägliche Transaktionen automatisieren können. Durch die Verwendung von Geldautomaten, die mit MICR-Druckern in der Filiale verbunden sind, können Bankkunden ihre eigenen offiziellen Schecks und Gegenschecks ausdrucken. Mit dieser Art von Lösung werden zwei Hauptziele erreicht:

  1. Die Bank bietet Kunden mehr Transaktionsfreiheit, die sie kontrollieren können, und
  2. Banken können die Zeit, die benötigt wird, um einen offiziellen Scheck zu erhalten, von typischen 9 Minuten (mit dem Kassierer) auf etwa 40 Sekunden (mit dem Geldautomaten) reduzieren.

Wie es funktioniert:

Diese offizielle Scheckdrucklösung zur Selbstbedienung vereinfacht und vereinfacht diese Banküberweisung. So funktioniert das:

  • Der Geldautomat befindet sich in der Filiale an einem leicht zugänglichen Ort
  • Der Geldautomat ist an einen sicheren MICR-Prüfdrucker angeschlossen (hinter der Geldautomatenleitung oder in einem anderen sicheren Bereich).
  • Der Kunde wählt “Offizieller Scheck” aus dem Workflow auf dem Geldautomaten aus (dies schließt jede Art von Scheck mit einer MICR-Leitung ein, die die Bank anbieten möchte – Bankschecks, Gegenschecks, Zahlungsanweisungen usw.).
  • Der Kunde gibt die Zahlung, den Betrag und die optionale Notiz ein und wählt das Konto aus, auf das das Geld gezogen werden soll
  • Auf dem Bildschirm wird ein Bild des Schecks mit allen Informationen angezeigt, die der Kunde vor dem Drucken bestätigen muss
  • Sobald der Kunde dies bestätigt, werden die Daten an den MICR-Drucker gesendet (vorinstalliert mit Blankoscheckmaterial) und der Scheck wird mit statischen Daten, variablen Daten und Signaturen gedruckt
  • Der persönliche Geldautomat weist den Kunden an, sich mit einem Ausweis an die Kassenlinie zu wenden, um den offiziellen Scheck abzuholen (alternativ kann der Kassierer den Scheck an den Kunden am Kiosk liefern).

Gleiche Einnahmequelle, weniger Arbeit für die Bank

Mit dieser Self-Service-Banking-Lösung können Kontoinhaber ihre eigenen offiziellen Schecktransaktionen abschließen, und die Bank kann weiterhin die Scheckdruckgebühr erheben. Diese qualitativ hochwertige Einnahmequelle bleibt unberührt. Sie hält die Gebühren aufrecht und gibt den Kunden die Möglichkeit, ihre eigene Arbeit schnell und einfach zu erledigen, was den Kontoinhabern und der Bank zugute kommt.

Daten- und Zugriffsschutz durch sichere MICR-Prüfdrucker

Für Scheckdruckanwendungen wie Gegenschecks oder offizielle Gegenstände verwenden die meisten Banken in den USA immer noch vorgedruckte Schecks und einen Nadeldrucker, eine Schreibmaschine oder einen Scheckschreiber. Die “Sicherheit”, die mit diesen vorgedruckten Schecks verbunden ist, umfasst normalerweise die Aufbewahrung unter Verschluss, wobei die Kassierer für ihre tägliche Zuteilung unterschreiben. Am Ende des Tages müssen nicht verwendete Schecks, die vorgedruckt wurden, im Rahmen ihrer Sicherung abgeglichen und unter Schloss und Riegel wieder gespeichert werden.

Sichere MICR-Prüfdrucker: Verhindern Sie Betrug und schützen Sie Informationen

Eine sichere MICR-Scheckdrucklösung ermöglicht es Bankmitarbeitern, Schecks bei Bedarf mit Blankoscheckmaterial zu drucken. Vorgedruckte Prüfungen sind einfach nicht erforderlich, da alle statischen Daten, variablen Daten, Logos, sicheren Schriftarten, Signaturen, Grafiken und MICR-Zeilen in einem einzigen Druckerdurchgang gedruckt werden. Das heißt, es ist nicht erforderlich, einen Papierstapel zu “sichern”, wie dies bei vorgedruckten Schecks erforderlich ist.

Durch den Einsatz sicherer Drucker machen Banken vorgedruckte Schecks überflüssig. Allein durch das Entfernen zuvor gedruckter Schecks aus dem Prozess wird Scheckbetrug verhindert, da der leere Bestand in einer sicheren MICR-Lösung “unbrauchbar” ist, bis er aufgedruckt wird. Dies bedeutet, dass Scheckdiebstahl, Fälschung und Scheckänderung mit vorgedruckten Schecks entfallen.

Leave a Reply